Sprichwörter & Redewendungen

Bedeutung und Herkunft von Sprichwörtern und Redewendungen

RSS twitter facebook google-plus

Bedeutung:

Sich eine Eselsbrücke bauen – Eine Merkhilfe, die dazu dient, sich Wissen einzuprägen. Eine Aufgabe mit Hilfestellungen erleichtern, eine Hilfestellung geben, eine Merkhilfe geben, eine Gedächtnisstütze bieten.

Sich eine Eselsbrücke bauen - © Wikipedia

Sich eine Eselsbrücke bauen – © Wikipedia

Herkunft

Der Hausesel kommt bei den Menschen von alters her schlecht weg, obwohl er als Arbeitstier weit verbreitet war. Faul und störrisch soll er sein, dazu noch dumm und feige.

Aber Esel wissen oft ganz genau, was sie wollen, und besonders, was sie nicht wollen! Zum Beispiel, sich durch einen Bach durchführen lassen. Wollte man sie trotzdem auf die andere Seite eines Gewässers befördern, half oft nur eine provisorische Brücke. Das Bauen dieser Brücke war also ein Aufwand/ein Umweg, um ans Ziel zu kommen. Schon in der europäischen Philosophie des Mittelalters benutzte man dieses Bild, um ein Mittel zum Zweck zu beschreiben. Das klassische Eselproblem hatten also nicht nur die Deutschen, wie man auch an dem englischen Begriff „donkey-bridge“ und dem französischen Ausdruck „guide-âne“ sehen kann.

Hinterlasse einen Kommentar


*

Diese Webseite führt eine Datenbank deutscher Sprichwörter und Redewendungen.


Vor allem Bedeutung und Herkunft deutscher Redensarten, deren Sinn sich dem Leser nicht sofort erschließt oder die Heutzutage nicht mehr in der ursprünglichen Form angewandt werden.

Jemandem den Kopf waschen

Jemandem den Kopf wa

Bedeutung: Jemandem den Kopf waschen - jemandem seine Meinung sagen, zurechtweisen, ...

Den Vogel abschießen

Den Vogel abschieße

Bedeutung: Den Vogel abschießen - mit etwas erfolgreich sein, für Begeisterung ...

Etwas auf dem Kasten haben

Etwas auf dem Kasten

Bedeutung: Etwas auf dem Kasten haben - besondere Fähigkeiten besitzen, klug/gebildet ...

Wie ein Phönix aus der Asche

Wie ein Phönix aus

Bedeutung: Wie ein Phönix aus der Asche steigen/auferstehen/(sich) erheben - sich ...

Etwas unter den Tisch fallen lassen

Etwas unter den Tisc

Bedeutung: Etwas unter den Tisch fallen lassen - etwas verschweigen, etwas ...