Sprichwörter & Redewendungen

Bedeutung und Herkunft von Sprichwörtern und Redewendungen

RSS twitter facebook google-plus
Bei jemandem ein Stein im/am Brett haben - © duboix, morguefile.com

Bedeutung: Bei jemandem ein Stein im/am Brett haben – jemandes Wohlwollen genießen, jemandem sympathisch sein Herkunft: Der Ursprung dieser Redewendung liegt in einem Brettspiel namens “Puffspiel” oder auch “Tricktrack”. Wer zwei nebeneinander liegende Felder mit seinen Steinen belegt, hat einen guten Stein im Brett, weil er so seinem Mitspieler das Gewinnen erschwert. Metaphorisch wird ein guter Freund, der einem zur Seite steht, als “guter Stein im Brett” bezeichnet. Schon 1529 findet man die Redensart in Joh. Agricolas “Sprichwörtersammlung”: “Ich hab […]

Ein Brett vor dem Kopf haben - © wallyir, morguefile.com

Bedeutung: Ein Brett vor dem Kopf haben – etwas nicht verstehen/begreifen, nicht einsehen wollen, begriffsstutzig sein, etwas Offensichtliches nicht erkennen Herkunft: Diese Redewendung stammt aus der früheren Landwirtschaft. Man hatte den als dumm geltende, störrischen Ochsen ein Brett vor die Augen gebunden, so konnten die Bauern leichter mit ihnen arbeiten und sie erschreckten sich nicht, wenn ihnen zum Beispiel das Geschirr umgehängt wurde.

Diese Webseite führt eine Datenbank deutscher Sprichwörter und Redewendungen.


Vor allem Bedeutung und Herkunft deutscher Redensarten, deren Sinn sich dem Leser nicht sofort erschließt oder die Heutzutage nicht mehr in der ursprünglichen Form angewandt werden.

Den Vogel abschießen

Den Vogel abschieße

Bedeutung: Den Vogel abschießen - mit etwas erfolgreich sein, für Begeisterung ...

Etwas auf dem Kasten haben

Etwas auf dem Kasten

Bedeutung: Etwas auf dem Kasten haben - besondere Fähigkeiten besitzen, klug/gebildet ...

Wie ein Phönix aus der Asche

Wie ein Phönix aus

Bedeutung: Wie ein Phönix aus der Asche steigen/auferstehen/(sich) erheben - sich ...

Etwas unter den Tisch fallen lassen

Etwas unter den Tisc

Bedeutung: Etwas unter den Tisch fallen lassen - etwas verschweigen, etwas ...

Kohldampf haben/schieben

Kohldampf haben

Bedeutung: Kohldampf haben/schieben - großen Hunger haben, sehr hungrig sein, starken ...