Sprichwörter & Redewendungen

Bedeutung und Herkunft von Sprichwörtern und Redewendungen

RSS twitter facebook google-plus

Bedeutung:

Eine Milchmädchenrechnung aufmachen – eine Planung oder Berechnung aufstellen, die nicht aufgehen kann, von falschen Voraussetzungen ausgehen, falsche Schlussfolgerungen daraus ziehen, nicht alle eventuell auftretenden Probleme beachten.

Eine Milchmädchenrechnung aufmachen - © Stefan Kühn, Wikipedia

Eine Milchmädchenrechnung aufmachen - © Stefan Kühn, Wikipedia

Herkunft:

Wenn jemand eine Milchmädchenrechnung aufmacht, gibt er sich meist Wunschträumen oder Vorstellungen hin oder erstellt Kalkulationen, die nicht aufgehen können.

Diese Redensart stammt vermutlich aus dem 17. Jahrhundert von dem französischen Schriftsteller und Dichter Jean de la Fontaine (1621 – 1695), der eine Fabel über ein Milchmädchen und ihrem Milchtopf schrieb: „La laitière et le pot au lait“. Diese wurde auch von nachfolgenden Dichtern noch oft aufgegriffen und bearbeitet. Die Fabel erzählt von einer jungen Bauernmagd, die morgens auf dem Markt Milch verkaufen wollte. Auf dem Weg dorthin träumte sie davon, was sie sich alles aus dem Erlös kaufen würde, Hühner wollte sie züchten und die Eier verkaufen, von den Einnahmen wiederum eines Tages ein Schwein anschaffen, später sogar eine Kuh. Leider ging der Plan nicht auf, denn sie stolperte und vergoss die ganze Milch auf dem Boden. Das war das Ende ihres Wunschtraumes – da hatte sie wohl eine Milchmädchenrechnung aufgemacht.

Hinterlasse einen Kommentar


*

Diese Webseite führt eine Datenbank deutscher Sprichwörter und Redewendungen.


Vor allem Bedeutung und Herkunft deutscher Redensarten, deren Sinn sich dem Leser nicht sofort erschließt oder die Heutzutage nicht mehr in der ursprünglichen Form angewandt werden.

Jemandem den Kopf waschen

Jemandem den Kopf wa

Bedeutung: Jemandem den Kopf waschen - jemandem seine Meinung sagen, zurechtweisen, ...

Den Vogel abschießen

Den Vogel abschieße

Bedeutung: Den Vogel abschießen - mit etwas erfolgreich sein, für Begeisterung ...

Etwas auf dem Kasten haben

Etwas auf dem Kasten

Bedeutung: Etwas auf dem Kasten haben - besondere Fähigkeiten besitzen, klug/gebildet ...

Wie ein Phönix aus der Asche

Wie ein Phönix aus

Bedeutung: Wie ein Phönix aus der Asche steigen/auferstehen/(sich) erheben - sich ...

Etwas unter den Tisch fallen lassen

Etwas unter den Tisc

Bedeutung: Etwas unter den Tisch fallen lassen - etwas verschweigen, etwas ...