Sprichwörter & Redewendungen

Bedeutung und Herkunft von Sprichwörtern und Redewendungen

RSS twitter facebook google-plus

Bedeutung:

Jemandem ein X für ein U vormachen – jemanden täuschen, betrügen, belügen, in die Irre führen, hereinlegen

Jemandem ein X für ein U vormachen - © Wikipedia

Jemandem ein X für ein U vormachen - © Wikipedia

Herkunft:

Obwohl die arabischen Ziffern schon längst bekannt waren, war bis ins 17. Jahrhundert die Verwendung der römischen Zahlzeichen weit verbreitet. V war das Zeichen für die Fünf, X für die Zehn. Durch die Verlängerung des V (5) konnte man daraus ein X (10) machen, besonders windige Geschäftsleute oder Gläubiger nutzten dies aus oder Wirtsleute, die die Zeche ihrer Gäste an die Tafel schrieben.
Bis ins 17. Jahrhundert wurde in der lateinischen Schrift nicht zwischen den Buchstaben U und V unterschieden, beide wurden gleich ausgesprochen. Der Name des Kaisers Augustus wurde also als AVGVSTVS „gemeißelt“ (kleine Buchstaben wurden damals noch nicht verwendet). So gab es früher auch noch die Version „jemandem ein X für ein V vormachen“.

Hinterlasse einen Kommentar


*

Diese Webseite führt eine Datenbank deutscher Sprichwörter und Redewendungen.


Vor allem Bedeutung und Herkunft deutscher Redensarten, deren Sinn sich dem Leser nicht sofort erschließt oder die Heutzutage nicht mehr in der ursprünglichen Form angewandt werden.

Jemandem den Kopf waschen

Jemandem den Kopf wa

Bedeutung: Jemandem den Kopf waschen - jemandem seine Meinung sagen, zurechtweisen, ...

Den Vogel abschießen

Den Vogel abschieße

Bedeutung: Den Vogel abschießen - mit etwas erfolgreich sein, für Begeisterung ...

Etwas auf dem Kasten haben

Etwas auf dem Kasten

Bedeutung: Etwas auf dem Kasten haben - besondere Fähigkeiten besitzen, klug/gebildet ...

Wie ein Phönix aus der Asche

Wie ein Phönix aus

Bedeutung: Wie ein Phönix aus der Asche steigen/auferstehen/(sich) erheben - sich ...

Etwas unter den Tisch fallen lassen

Etwas unter den Tisc

Bedeutung: Etwas unter den Tisch fallen lassen - etwas verschweigen, etwas ...